Ich bin minimalistisch – okay, größtenteils, zumindest was meinen Schreibtisch angeht. Es dürfe nicht viele Dinge am Arbeitsplatz rum(f)liegen, dafür aber die richtigen. Ganz wichtig: Es darf mitten in einem Projekt das kreative Chaos ausbrechen – für genau 10 Stunden am Tag. Danach muss der Schreibtisch wieder aufgeräumt werden, um am nächsten Tag nicht mit einem Berg voller Arbeit zu starten, sondern strukturiert und ästhetisch. Dann geht’s gleich viel leichter von der Hand. Wie du trotzdem Platz für Chaos schaffst, verraten wir in unserer Liste über Essentials, die du wirklich am Arbeitsplatz brauchst.

Hier eine Liste mit Dingen, die du wirklich an deinem Schreibtisch brauchst:

  • PC: Über dieses Must-Have müssen wir nicht weiter diskutieren.
  • Festplatte: Gewöhn dir an, direkt die Festplatte an den PC zu schließen und alle Dokumente, mit denen du arbeitest, direkt dort zu speichern. Dein PC fungiert nur noch für die Ausführung von Programmen und das Kreieren von Projekten – nicht als Speicherort. Gerne natürlich auch Drive oder ein Cloud-Dienst, wenn dir das lieber ist.
  • Ablage: Nichts rettet dir mehr dein Chaos als ein Ort, an dem sich alles bündelt! Einmal in der Woche hast du ein festes Date mit dieser Ablage, in der du alles brav abheftest und ablegst, wo es hingehört. Ab Montag kannst du dann deine Ablage wieder als Sammelsurium nutzen und das Chaos auf deinem Schreibtisch bändigen.
  • Lautsprecher: Für den ultimativen Soundtrack bei der Arbeit unerlässlich. Um richtig in Stimmung zu kommen, reichen die Laptop-Boxen einfach nicht aus 🙂
  • Planer: Diverse oder nur einen, das ist von Arbeitsweise zu Arbeitsweise unterschiedlich. Manche BOSSBABES nutzen nur ein Bullet Journal – ich hingegen eine ganze Bücherei an Notizbüchern, weil jedes für ein anderes Projekt / eine andere Liste steht.
  • Etui/Stiftebox: Wenn ein Kunde anruft oder dir ein genialer Gedanke kommt, sind Stifte nicht weit, um alles direkt aufzuschreiben – in die Notizbücher versteht sich oder eine Scribbel-Seite für den Tag.

Was sind eure absoluten Must-Haves am Arbeitsplatz?

Vorheriger ArtikelDiese 5 Gewohnheiten machen aus dir ein richtiges BOSSBABE
Nächster ArtikelPanik ist eine primitive Emotion
Schön, dich kennenzulernen! Als Business Coach helfe ich jungen, ambitionierten Frauen dabei, ihr “Warum” im Leben zu finden und beruflich so richtig durchzustarten. Mir ist es ein großes Anliegen, gemeinsam zu wachsen und den eigenen Weg zu gehen – wie auch immer dieser aussehen mag. Um deinen eigenen Weg zu gehen, ist es unglaublich wichtig, zu wissen, wie er überhaupt aussehen soll. Was dich glücklich macht, welche Stärken du in deine Ideen einfließen lassen kannst und welche Werte dich und deine Arbeit leiten. Lass es uns gemeinsam herausfinden!

3 KOMMENTARE

  1. Pinnwand, Drucker, Taschenrechner und Notizzettel dürfen bei mir auf gar keinen Fall fehlen! Und gerne ein bisschen Farbe – außerdem brauche ich ganz viel Licht!

    Liebe Grüße
    Corinna

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here