Storytelling ist ein Begriff, der einem immer häufiger begegnet. Doch was genau versteckt sich dahinter? Sicherlich ist euch diese Frage bereits des Öfteren durch den Kopf gegangen. Die Antwort ist total simpel: Nichts anderes als die Aussage eures Business in einer Geschichte zu verpacken. Eine Geschichte, die eure Kunden und Interessen berühren und Neugierde weckt.

Im Storytelling geht es nicht um die Beschreibung deiner Services oder Produktmerkmale. Viel eher darum, welche Emotion verkauft dein Service oder dein Produkt. Es geht um den Nutzen, der mit Emotionen verbunden wird. Ich zum Beispiel verkaufe meinen Kunden mit meinen Services Klarheit und Struktur für ihre Marketingstrategie. Die verbundenen Gefühle dahinter sind Klarheit, Transparenz und Überblick.

Lies hier, warum du Storytelling für dein Business brauchst

Bestes Beispiel, das jede kennt sind Werbespots von Autoherstellern: Schicke neue Autos, die minutenlang durch atemberaubende Landschaften fahren. Detailaufnahmen von blitzendem Chrom. Wie viel PS unter der Motorhaube stecken, oder ob das Modell ein Lederlenkrad besitzt interessiert den Betrachter in diesem Moment überhaupt nicht. Viel mehr soll das Auto das Gefühl von Mobilität und Freiheit suggerieren. Genau das ist das Prinzip hinter Storytelling. Geschichten sind individuell – Emotionen universell. Daher hat jede Unternehmerin eine Geschichte zu erzählen.

Gute Geschichten brauchen ein Konzept

Doch was macht letztlich eine gute Geschichte aus? Um einprägsam zu sein ist es sinnvoll, deiner Geschichte einen bestimmten Aufbau zu verpassen. Die Heldenreise ist der Klassiker schlechthin von jedem Roman oder Hollywood-Buster im Kino. Darin hat der Held ein Problem oder einen Mangel, das oder den es zu lösen gilt. Hat der Held dies erkannt, durchläuft er im Laufe der Geschichte mehrere Schwellen – er folgt dem Ruf des Abenteuers- der Veränderung. Meist wird er dabei von einem Mentor begleitet, der ihn bei der Veränderung unterstützt. Ab einem bestimmten Punkt steht der Held im Entscheidungskampf: Sich der Veränderung zu öffnen oder in der Komfortzone zu bleiben.

Denn jede folgende Veränderung ist irreversibel. Entscheidet sich der Held für Veränderung folgt ein erneuter Ruf des Abenteuers (weitere Veränderung), der für die bahnbrechende endgültige Transformation des Helden sorgen wird. Mit dem Wissen, welches der Held auf seiner Reise gelernt hat, wird er nie wieder der Alte sein. Dieses neue Wissen wird von nun an sein Leben bestimmen und grundlegend verändern.

Doch was bedeutet Storytelling für Unternehmerinnen?

  • Ihr habt neue Werte erhalten, euer Business zukünftig anders auszurichten.
  • Ihr habt negative Situationen erlebt, die euer Mindset nachhaltig verändert haben.
  • Vielleicht geht ihr – ausgelöst durch eine prägnante Situation – beruflich plötzlich ganz neue Wege?

Was auch immer der Auslöser für die Transformation gewesen ist, bedeutend, dass ihr euer neu erworbenes Wissen für eure Positionierung sowie zur Unterstützung eurer Kunden nutzen könnt.

Um an diesen Punkt zu gelangen, reflektiert im Vorfeld eure Geschichten, die euch geprägt haben:

  • Was hat euch zu der gemacht, die ihr heute seid?
  • Welches sind die prägnantesten Momente in eurem Leben und warum? Wie habt ihr euch darin gefühlt?
  • Gibt es ein Verhaltensmuster, das sich in mehreren Momenten wiederholt?
  • Welches sind eure Lieblings-Emotionen und Werte?
  • Welche begleiten euch in allen herausragenden Situationen?

Wenn ihr das alles herausgearbeitet habt, dann habt ihr euer wahres Warum gefunden. Dieses könnt ihr in eurem Business zum Beispiel anhand einer treffenden Über-mich-Seite oder Image-Videos auf eurer Website repräsentieren. Erzählt euren Kunden eure Geschichte, die euch zu der gemacht hat, die ihr heute seid.

  • Was war der Auslöser?
  • Was ist eure Transformation?
  • Und welche Quintessenz zieht ihr für euren weiteren Weg?

Storytelling bietet so eine tolle Möglichkeit, Marketing sehr authentisch zu gestalten.Denn es geht um nichts Anderes als deine persönliche Geschichte hinter deinem Business. Macht euch bewusst eure Produkte oder Dienstleistungen sind austauschbar – eure Geschichte dahinter ist einmalig. Niemand hat die gleiche Geschichte und exakt euer Wissen!

Mit Storytelling zielt ihr bei euren Kunden auf die emotionale Ebene ab. Ihr erklärt euer Warum und für welche Werte euer Business stehst. Damit hebt ihr euch ganz klar vom Wettbewerb ab und zieht genau die Kunden an, die eure Werte teilen.

Vorheriger ArtikelWarum du Storytelling für dein Business brauchst
Nächster ArtikelWas bedeutet Erfolg? #redefiningsupport
Meike Cornelius ist Gründerin und Inhaberin von Punktgenau Kreativ - Marketing für Interior Design. Als Content Creator, Online Marketing Managerin und Marketing-Coach unterstützt sie Firmen mit einem authentischen Online-Auftritt, sichtbarer zu werden und sich klar zu positionieren. Ihre Herzensangelegenheit ist es, die Einzigartigkeit jedes Unternehmens in der Strategie wie im Corporate Design widerzuspiegeln. Für wertschätzende Kundenbeziehungen mit Herz. Zu Ihren Services gehören Konzeption, Texterstellung, Social Media Marketing und Sichtbarkeit-Coaching, um den roten Faden für den Marketingauftritt zu erstellen.

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here